SolarKindle Lighted Cover – Case versorgt Kindle mit Solarenergie

Das SolarKindle Lighted Cover versorgt den Amazon Kindle 4 mit zusätzlicher Energie. Die Hülle ist mit einer Batterie, Solarzellen und einer LED-Lampe ausgestattet. Die Akku-Laufzeit des Kindle soll mithilfe der Hülle gesteigert werden. So kann die gespeicherte Solarenergie nicht nur die integrierte LED-Lampe betreiben, sondern auch den Akku des E-Book-Readers aufladen. Die LED-Lampe greift hingegen nie auf den Kindle-Akku zu.

Logischerweise lädt die Batterie des SolarKindle Lighted Cover nur, solange Sonnenstrahlen, beziehungsweise Licht, die Solarzellen erreichen. Wer also vorwiegend abends im Bett liest, wird keinen allzu großen Effekt erzielen. Alternativ lassen sich Kindle-Akku und Batterie des Covers wie gewohnt per USB-Kabel aufladen.

Laut Angaben des Herstellers braucht die Batterie des SolarKindle Lighted Cover acht Stunden direkte Sonneneinstrahlung, um komplett zu laden. Jede Stunde direkte Sonneneinstrahlung soll dabei die Akku-Laufzeit des Kindle um rund drei Tage erhöhen.

Das Case ist ausschließlich für den Kindle 4 erhältlich und kostet 79,99 US-Dollar.

→ SolarKindle Lighted Cover

(via Gizmodo; Abbildung: SolarFocus)

8. Januar 2012
Kommentare deaktiviert

Kommentarfunktion ist deaktiviert