Welchen Amazon Kindle zu Weihnachten kaufen oder verschenken? Ein Vergleich

Auf Amazon stehen verschiedene Kindle-Modelle zur Auswahl. Doch welcher genügt den eigenen Ansprüchen am ehesten? Eine kleine Übersicht:

Kindle 4 – 99 Euro

  • + deutsche Menüführung
  • + kleinstes und leichtestes Gerät
  • + schnelles Umblättern ohne Flackern
  • – keine Tastatur
  • – keine Möglichkeit, Hörbücher abzuspielen
  • – weniger Akku-Laufzeit
  • – weniger Speicherplatz

Der Kindle 4 hat vermutlich die größte Zielgruppe: Das günstigste Gerät der Kindle-Familie bietet als einziges eine deutsche Menüführung. Zugleich ist es kleiner und leichter als seine größeren Brüder bei gleich großem Display. Wer auf das Abspielen von Hörbuchern sowie eine Hardware-Tastatur verzichten kann, sollte zum Kindle 4 greifen. Die geringere Akku-Laufzeit (ein paar Wochen) sowie der geringere Speicherplatz (mehr als 1.000 Bücher) sind zu vernachlässigen.

Kindle Keyboard – 119 Euro

  • + Hardware-Tastatur
  • + mehr Akku-Laufzeit
  • + mehr Speicherplatz
  • + Hörbücher können abgespielt werden
  • – englische Menüführung

Der Kindle Keyboard bietet im Gegensatz zum Kindle 4 eine Hardware-Tastatur, mit der Notizen komfortabler hinzugefügt werden können. Zudem kann dieser Kindle Hörbücher und Musik abspielen. Er bietet Platz für mehr als 3.000 Bücher und hat eine Akku-Laufzeit von bis zu zwei Monaten.

Kindle Keyboard 3G – 159 Euro

  • + gratis 3G

Der Kindle Keyboard 3G ist eigentlich nur denjenigen zu empfehlen, die zu Hause kein WLAN zur Verfügung haben. Er ermöglicht es, von überall Bücher herunterzuladen. Ansonsten ist seine Ausstattung identisch mit der des Kindle Keyboard.

10. Dezember 2011
Kommentare deaktiviert

Kommentarfunktion ist deaktiviert