Amazon Kindle Software-Update: 3.3 und 4.0.1

Software-Update für den Kindle Keyboard sowie für den Kindle 4: Der neue Kindle erhält mit dem Update auf Version 4.0.1 das sogenannte nahtlose Seitenblättern, bei dem das Display nicht bei jedem Seitenblättern komplett aktualisiert wird.

Mit dem Update auf Version 3.3 kann der Kindle Keyboard (Kindle 3) nun auch persönliche Dokumente in der Kindle-Bibliothek speichern. Die Dokumente können also jederzeit aus dem Archiv heruntergeladen werden. Bis zu fünf Gigabyte Speicherplatz bietet Amazon kostenlos an. Markierungen, Notizen und Lesezeichen werden nun auch zwischen den Dokumenten synchronisiert.

Weitere Informationen zu den Software-Updates sowie Installationsanleitungen sind auf der Amazon-Website zu finden:
→ Kindle Software-Update 4.0.1
→ Kindle Software-Update 3.3


» 1 Kommentar

  1. Wolfgang
    30.12.2011

    Der Kindle 4 hat das nahtlose Seitenblättern seit Anfang an, mit Softwareversion 4.0.1 gibt es nur die Möglichkeit, im Menü einstellen zu können, dass die Seite beim Umblättern wieder jedesmal gänzlich neu aufgebaut (also kurz schwarz) wird, worin ich keinen Vorteil sehe. Wenn dem Kindle 4 zu kalt ist, wird die Seite übrigens unabhängig davon bei jedem Umblättern kurz schwarz.