Barnes & Noble nimmt DC Comics aus dem Sortiment

In den Vereinigten Staaten ist der Kampf auf dem Buchmarkt in vollem Gange: Nachdem Amazon einen Vertrag mit DC Comics geschlossen hat und auf dem Kindle Fire bald einige Titel exklusiv anbietet, hat Barnes & Noble die entsprechenden Titel aus den Regalen ihrer Buchhandlungen entfernen lassen. Was sich radikal anhört, sei Teil einer neuen Geschäftspolitik, nach der Barnes & Noble in seinen Filialen nur Bücher zum Kauf anbietet, die bei ihnen auch digital zu erwerben sind.

→ Artikel auf engadget.com

9. Oktober 2011
Kommentare deaktiviert

Kommentarfunktion ist deaktiviert