@author – dem Autor via Amazon Kindle Fragen stellen

Bei einem verwirrenden Satz in einem Fachbuch dem Autor direkt eine Frage stellen, das klingt gar nicht mal so schlecht. Amazon testet seit Donnerstag eine Funktion, die genau dies ermöglicht. Kindle-Nutzer können eine Textpassage markieren und direkt aus dem E-Book an den Autor stellen. @author nennt sich die Funktion, die einen Twitter-Account voraussetzt. Derzeit nehmen 16 Autoren an dem Testdurchlauf teil.

Interessant kann diese Funktion bei Fachbüchern werden. Bei Roman-Bestsellern kann ich es mir schon alleine aufgrund des Aufwands für den Autor nicht wirklich vorstellen.

→ Artikel auf Yahoo

3. September 2011
2 Kommentare

» 2 Kommentare

  1. Matthias
    03.09.2011

    ich wäre ja schon froh, wenn wenigstens die verbindung zu den sozialen netzwerken auch in deutschland funktionieren würde. oder gibt es dafür inzwischen eine möglichkeit?


  2. marcel
    04.09.2011

    Nein, da lässt Amazon noch auf sich warten …